alt
Auf die Größe kommt es an!

Nitto Kohki erweitert Ihre Palette von Magnetständerbohrmaschinen mit einem revolutionären kompakten und kabellosen Modell CLA-2720.

Präsentiert wurde das Gerät erstmalig auf der Eisenwarenmesse in Köln und MACH 2014 Exhibition in England. Das Interesse war sehr groß, was auch nicht verwunderlich ist. Mit nur 7 kg (einschließlich Drehhebel und Akku) ist sie die kompakteste und leichteste Maschine dieser Art derzeit auf dem Markt.

Die CLA-2720 ist ausgestattet mit 2 x 18V, 4.0ah Lithium-Ionen Akkus, die es ermöglichen mühelos Löcher bis 27mm Durchmesser in bis zu 20mm dicken Baustahl zu bohren.

Wie Sie es von Nitto Kohki erwarten dürfen, bietet natürlich auch die CLA-2720 eine Reihe einzigartiger serienmäßiger Sicherheitsfunktionen, wie z.B. eine visuelle Motorüberlastungsanzeige und sensorgesteuerte Abschaltung bei übermäßigen Vibrationen oder Querbewegungen sowie eine Feinjustierung der Bohrerposition nach Aktivieren des Magneten.

Der Drehhebel kann blitzschnell von einer auf die andere Seite gewechselt werden. Das bei den anderen Modellen bereits bewährte One-Touch-System für einen einfachen und problemlosen Einhand-Bohrerwechsel gehört auch hier selbstverständlich zum Standard.

Für mehr Informationen kontaktieren Sie bitte Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Publikation:
2014
alt
ZEROSPILL CUPLA - Die saubere Trennung

Wer ärgert sich nicht beim Trennen von Schnellverschlusskupplungen über kurzzeitig ausfließende Flüssigkeiten und die daraus entstehende Verunreinigung? Diesem unerwünschten Effekt beugt die neue Zerospill-Kupplung ZEL des bekannten japanischen Herstellers Nitto Kohki vor.

Ein neues Dichtungssystem reduziert den Ausfluss beim Trennvorgang um bis zu 96% gegenüber herkömmlichen Kupplungen. Durch das flat-face-Design wird weiterhin der unerwünschte Lufteinschluss beim Verbindungsvorgang um bis zu 94% gegenüber herkömmlichen Kupplungen reduziert. Kritische Medien können somit unverfälscht befördert werden. Und das alles wird mit einer Hand bedient; kinderleichte Handhabung für höchste Ansprüche.

Erhältlich ist diese neue beidseitig absperrende Kupplung mit Innengewinde bis 1“. Die verfügbaren Materialien sind Messing und Edelstahl 1.4301.
Dichtungen aus NBR, FKM oder EPDM erlauben das Fördern von Medien bis zu einer maximalen Temperatur von 180°C. Der Hersteller empfiehlt diese neue Kupplung vor allem für Hydrauliköl, Wasser, Luft und Gase bis zu einem Betriebsdruck von 35 bar.

Lassen Sie sich von dieser neuen umweltschonenden Verbindung überzeugen, fordern Sie weitere Informationen an!

Publikation:
2011

ATRA ACE - Automatische Bohrung per Knopfdruck

Unsere Atra Ace Kernbohrmaschinen wurden speziell für den Einsatz mit unseren einzigartigen Tungsten-Carbide-beschichteten Kernbohrern entwickelt. Mit unseren Kernbohrern erreicht man eine über dreimal längere Lebensdauer gegenüber konventionellen HSS Stahlbohrern. Durch eine wesentlich höhere Rotationsgeschwindigkeit wird die Effektivität erhöht - Produktionszeiten werden verkürzt. Technische Daten können Sie den Spezifikationen entnehmen.

Die beiden Modelle WA-3500 (obere Abbildung) und WA-5000 (untere Abbildung) sind von Haus aus mit allen Features ausgestattet, welche sie zum innovativen Marktführer gemacht haben. Sie unterscheiden sich lediglich in der Bohrleistung und durch ein Zwei-Stufengetriebe, welches bei Modell WA-5000 eingebaut ist. Genau wie unsere manuellen Atra Ace Modelle besitzen diese beiden Modelle ein One-Touch-System für den einfachen Kernbohrerwechsel. Der Einsatz zusätzlicher Werkzeuge gehört der Vergangenheit an.

Die Ausstattungsmerkmale sind im Einzelnen:
• Selbstkühlungssystem mit Abschaltautomatik.
• Sensorgesteuerte Abschaltung bei übermäßigen Vibrationen oder Querbewegungen.
• Kein automatischer Wiederstart bei Zwangsunterbrechung.
• Sensorgesteuerte Abschaltung des Systems solange die Magnethaltekraft nicht aktiviert ist.
• Langsamer Startmechanismus zum schonenden Einbohren in harte Schichten.
• Motorüberspannungssensor für eine angepasste Drehzahl zur Vermeidung einer Überlastung auf den Kernbohrer.
• Ständige Überwachung der Vorschubgeschwindigkeit; die Kraft auf den Kernbohrer wird ständig proportional angepasst.
• Automatische Abschaltung nach Beendigung des Bohrvorganges (sensorgesteuert).
• Überlastungsstop; bei übermäßiger Kraft auf den Kernbohrer wird das System abgeschaltet, um einem übermäßigem Verschleiß des Kernbohrers vorzubeugen.

Publikation:
2011

ATRA ACE - Manuelle Bohrung

Unsere Atra Ace Kernbohrmaschinen wurden speziell für den Einsatz mit unseren einzigartigen Tungsten-Carbide-beschichteten Kernbohrern entwickelt. Mit unseren Kernbohrern erreicht man eine über dreimal längere Lebensdauer gegenüber konventionellen HSS Stahlbohrern. Durch eine wesentlich höhere Rotationsgeschwindigkeit wird die Effektivität erhöht - Produktionszeiten werden verkürzt. Technische Daten können Sie der Spezifikation entnehmen.

Unser Modell WOJ-3200 (obere Abbildung) besitzt das fortschrittlichste Motor-Überspannungssystem, welches es derzeit am Markt gibt. Der Benutzer genießt ein durchdachtes Schutzsystem; vorzeitiger Materialverschleiß und kontinuierlicher körperlicher Einsatz des Bedieners gehören der Vergangenheit an. Ein spezielles Höhenverstellsystem erlaubt den präzisen Bohrvorgang mit Spiralbohrern.

Unser Modell AO-5575 (untere Abbildung) besitzt ebenso wie Modell WOJ-3200 ein durchdachtes Schutzsystem. Modell AO-5575 ist deutlich leistungsstärker und erreicht wesentlich größere Bohrdurchmesser und Bohrtiefen; ein maximaler Durchmesser von 55m bei einer Bohrtiefe von 75mm ist möglich. Selbstverständlich besitzt dieses Modell ein Selbstkühlungssystem. Zwei Geschwindigkeitsstufen regeln die Umdrehungszahl bis 32mm und über 32mm Durchmesser.

All unsere Atra Ace Kernbohrer sind mit einem One-Touch-System für einen einfachen und problemlosen Bohrerwechsel ausgestattet. Die Bohrer zentrieren sich in der Führung automatisch; umständliche Bohrerwechsel mit speziellen Werkzeugen sind überflüssig.

Publikation:
2011

Big Brother!

Basierend auf der bewährten und sehr populären Linearkolben-Technologie hat die Familie der bekannten Belüfterkompressoren-Reihe des Herstellers Nitto Kohki einen langersehnten Nachwuchs erhalten: der große Bruder ist geboren!

Belüfterkompressoren werden zur Sauerstoffzufuhr in biologischen Kleinkläranlagen, in der Aquaristik, in Biogasanlagen zur Entschwefelung und in Abwasseraufbereitungen bei Waschstraßen verwendet.

Belüfterkompressoren stellen eine entscheidende Komponente dar – bei einem Versagen drohen lange Ausfallzeiten der Gesamtanlage. Daher ist die Zuverlässigkeit oberstes Prinzip. Herkömmliche Membrankompressoren haben den entscheidenden Nachteil, dass ein plötzlicher Ausfall durch eine defekte Membrane nicht verhindert werden kann, ohne diese Membrane im Vorfeld zu tauschen.

Linearkolbenkompressoren haben keine Membrane und kommen daher ohne den Wechsel von Verschleißteilen aus. Ein plötzlicher und unerwarteter Ausfall ist nicht möglich. Erst nach über 25.000 Betriebsstunden wird der Wechsel der Kolben empfohlen. Die bisherige Modellpalette reichte bis zu einer Förderleistung von 7,2 m³/h bei einer Wasserhöhe von 180cm. Der neue Bruder, Modell LAM-200, geht über diese Daten hinaus. Er erreicht eine Förderleistung von 12 m³/h bei einer Wasserhöhe von 200cm. Damit wird er in Anlagen eingesetzt, in welchen bisher die Leistungsdaten des größten Kompressors nicht ausreichend waren.

Modell LAM-200 bietet sich auch als eine sehr interessante Alternative zu kleinen Drehscheiber- und Seitenkanalverdichtern an. Bei einer Stromaufnahme von 220W und einem Geräuschpegel von lediglich 48 dB(A) eine ökonomische und geräuscharme Lösung.

Publikation:
2010

BIMOR - die revolutionäre, wartungsfreie Flüssigkeitspumpe für die Medizintechnik, Chemietechnik, Umwelttechnik und Industrie!

Ein neues Programm von Flüssigkeitspumpen namens BIMOR des weltbekannten Herstellers Nitto Kohki revolutioniert die Standards der Pumpentechnik und bringt sie auf ein völlig neues Niveau. Neben den einzigartigen und sehr anerkannten Linearpumpen zur Förderung von Luft und Gasen wird auch sie in verschiedensten Applikationen zuverlässig ihre Funktion erfüllen. Mit wegweisender Piezo-Technologie lassen sich nahezu alle nichtviskosen Flüssigkeiten fördern. Die Förderleistung kann sowohl über die Spannung als auch über die Frequenz geregelt werden. Durch Selbstansaugung und Trockenlaufeignung ist diese Pumpe auch für Luft und nichtexplosive Gase verwendbar.

Das Herz der Pumpe, der Bimorph, ist das einzige Verschleißteil und lässt eine ausgesprochen lange Lebensdauer erwarten. Bei einer dauerhaften Förderung von Wasser beträgt diese Lebensdauer weit über 50.000 Stunden, und dies bei einem bemerkenswert niedrigen Geräuschpegel von unter 40 dB(A) und einer sehr geringen Stromaufnahme. Ein weiterer Vorteil im Gegensatz zu Schlauchpumpen ist, dass beispielsweise keinerlei Wartungen bzw. Austausch der medienberührenden Teile vorzunehmen sind. Der maximale Druck liegt bei 350 mbar, bei einer Förderungsrate für Wasser von 400 ml/min (modellabhängig).

Die möglichen Einsatzbereiche sind sehr breit gefächert und reichen von der Biomedizin über die Gentechnik, Hämatologie bis hin zur Pathologie. In der Analyse kann sie aufgrund Ihrer Resistenz gegenüber Chemikalien für viele Medien eingesetzt werden wie z.B. Hematoxilin, Eosin, Salin, Salzsäuren und andere alkohol- und wasserbasierende Flüssigkeiten. Im Bereich Umwelttechnik kann sie aufgrund Ihrer Resistenz gegenüber Chemikalien zur Phosphatausfällung im Aufbereitungsprozess benutzt werden, indem z.B. Eisensulfat oder Aluminiumchlorid eingebracht wird. Ebenso kann sie auch in Wasserentkeimungsanlagen eingesetzt werden, zur Förderung von verdünnter Salzsäure und Natriumchlorit. Auch für alle möglichen industriellen Anwendungen vom Druckereibereich, bis hin zur Brennstoffzelle einsetzbar.

Publikation:
2009

Multi Cupla MALC für höchste Ansprüche

In Ergänzung zur manuellen Variante der Multi-Kupplung MAM bietet Asiens Marktführer im Bereich Kupplungen, die Multi-Kupplungsserie „MALC“ für hochtechnologisierte Anlagen an.

Gerade bei Produktionsstätten, in denen ein häufiges Wechseln von Formen oder grundsätzlich viele Rüstvorgänge erforderlich sind, spart man dadurch enorm viel Zeit und minimiert die Gefahr des Verwechselns von Leitungen. Eine doppelte Durchflussrate im Vergleich zu herkömmlichen Multi-Kupplungen beschleunigt die Produktion bzw. den Testvorgang und verringert gleichzeitig die Plattengröße. MALC erlaubt eine außermittige Toleranz von 2mm im Vergleich zu herkömmlichen Multi-Kupplungen von lediglich 0,6mm. Dem Anwender wird damit ein größerer Spielraum in der Zusammenführung seiner Platten ermöglicht.

Die besondere Form der Ventile ermöglicht ein nahezu tropffreies Entkoppeln und sorgt für einen kaum merklichen Lufteinschluss beim Einkoppeln. Der Abstand von Stecker und Körperteil ist bei dieser Serie immer gleich, somit lassen sich auch unterschiedliche Größen auf einer Platte montieren. Gesteigerte Produktivität, damit verbundene Kostensenkung, erhöhte Arbeitssicherheit, optimale Zuverlässigkeit bei einem sehr hohen Qualitätsstandard sind nur einige aufzuführende Vorteile.

Die Kupplung ist in 32 verschiedenen Standardvarianten erhältlich, für Mittel- und Hochdruckbereich bis 210 bar. Als Medien kommen sowohl Wasser, als auch Luft und Hydrauliköl in Frage. Spezialanfertigungen auf Kundenwunsch sind möglich. Die Multi-Kupplungen finden in vielen Bereichen ihren Einsatz z.B. in der Spritzguss- und Pressformtechnik, in Walzanlagen, für Leckage-Tests, am Fließband, im Robotereinsatz und vielen weiteren Anwendungen.

Publikation:
2009

Multi Cupla für schnelleres und effizienteres Zusammenführen von Leitungen

Asiens Marktführer im Bereich Kupplungen kam den Erfordernissen seiner Kunden nach und entwickelte eine Multi-Kupplung, die gleichzeitig mehrere Leitungen in einem Arbeitsschritt verbindet bzw. trennt. Gerade bei Produktionen, bei denen ein häufiges Wechseln von Formen oder grundsätzlich viele Rüstvorgänge erforderlich sind, spart man dadurch enorm viel Zeit und minimiert die Gefahr des Verwechselns von Leitungen. Zwei Positionen des Sicherheitshebels verhindern ein unbeabsichtigtes Lösen der beiden Platten. In der ersten Position werden nur die Kupplungen getrennt, während erst in der zweiten Position die Platten selbst gelöst werden. Ein Beitrag zur erhöhten Arbeitssicherheit.

Eine hohe Durchflussrate ähnlich, der unserer Kupplungsserie SP-A, beschleunigt zudem den Produktionsvorgang. Die Vorteile liegen auf der Hand: Gesteigerte Produktivität, erhöhte Arbeitssicherheit, optimale Zuverlässigkeit bei geringeren Produktionskosten. Derzeit sind 13 Standarttypen MAM für die Medien Wasser oder Luft im Programm, Spezialanfertigungen auf Kundenwunsch sind möglich.

Die Multi-Kupplungen finden in vielen Bereichen ihren Einsatz, z.B. in der Spritzguss- und Pressformtechnik, in Schweißeinrichtungen, am Fließband, im Robotereinsatz und weiteren Anwendungen.

Publikation:
2009

Mehr Durchfluss = Mehr Produktivität

Aufbauend auf dem populären SP-Modell, welches weltweit in hohen Stückzahlen eingesetzt wird, hat Asiens Kupplungshersteller Nummer 1 das Nachfolgermodell SP-A entwickelt. Entscheidend hierbei ist die um bis zu 64% erhöhte Durchflussmenge. Damit wird ein Spitzenwert im Vergleich zu Modellen anderer Anbieter erreicht. Höherer Durchfluss bedeutet eine Steigerung der Produktivität, da z.B. Hydraulikzylinder schneller arbeiten oder Gussformen schneller gekühlt werden können. Daraus resultieren wiederum gesenkte Produktionskosten.

Die neu konzipierte Ventilform findet automatisch ihren Weg in die Kupplung zurück ohne die Gefahr des Verhakens am Ventilschaft – daher wird eine nahezu tropffreie Verbindung geschaffen.

SP-A Kupplungen sind universell und für alle Medien bis zu einem Druck von maximal 75 bar einsetzbar. Erhältlich sind diese Modelle bis zu einer Baugröße von 1“, jeweils mit zölligem Innengewinde im Stecker- und Körperteil, in Stahl, Edelstahl und Messing. Ganz neu, ist dieses Modell jetzt auch mit Außengewinde erhältlich. Ein weiteres vielfältiges Programm an Schnellverschlusskupplungen rundet das Angebot ab.

Publikation:
2009

Kantenfräser für Metallwerkstücke

Ein neuer elektrischer Kantenfräser des bekannten japanischen Herstellers Nitto Kohki sorgt dafür, dass Metallwerkstücke ohne Ecken und Kanten auskommen. Herzstück ist ein neuer Antriebsmotor, welcher mit einer Leistung von 1000W die Schneidplatten antreibt.

Die Schneidplatten entfernen die Kanten bei Normalstahl auf einer maximalen Länge von 7mm, bei Edelstahl 3mm. Bei kreisförmiger Bearbeitung beträgt die maximale Fasenbreite 4mm. Der Fasenwinkel ist von 15° bis 45° einstellbar. Eine Auffangbox sammelt die abgetrennten Teilchen ein. Eine Reihe von Schneidplatten für unterschiedliche Fasenbreiten wird als Option zu diesem Werkzeug angeboten.

Das Einsatzgebiet dieses Kantenfräsers ist der Anlagenbau und Maschinenbau, die Schiffsindustrie sowie der Behälterbau.

Publikation:
2009

Seilfederzüge aus robustem Kunststoff-/Stahlgehäuse

Gesundheit und Sicherheit sind mit die wichtigsten Punkte am Arbeitsplatz. TIGON Seilfederzüge und Schlauchaufroller aus dem Hause Nitto Kohki tragen einen großen Teil dazu bei, das Arbeiten mit schweren Werkzeugen wesentlich zu erleichtern und zugleich die Sicherheit und Effizienz zu erhöhen.

Arbeiten können schneller, besser und länger ausgeführt werden. Nicht benutzte Werkzeuge werden einfach und sicher „schwebend“ aufbewahrt, das heißt Sie sind in Reichweite, aber nicht im Weg. Während des Einsatzes haben die Werkzeuge praktisch kein Eigengewicht und entlasten so den Arbeiter. Die Unfallrate wird deutlich gesenkt, da die Werkzeuge nicht mehr herunterfallen können. Auch werden so Beschädigungen an den Werkzeugen oder zu bearbeitenden Teilen vermieden. Ein Einsatz ist an den verschiedensten Arbeitsplätzen, Werkstätten sowie am Fließband möglich.

Lange Lebensdauer, flexibler Einsatz und geringe Kosten, sprechen für sich. Seilfederzüge sind in Lastenbereichen von 0,5 – 70 kg erhältlich bei einer maximalen Seillänge von 2m. Für die nötige Druckluftzufuhr bieten wir Schlauchaufroller für Schläuche von 0,5 -5 kg mit einer Länge von bis zu 1,3m an.

Publikation:
2007

Eiskalte Verbindung

Die Produktion von Kühlschränken und Klimageräten kann sehr zeitaufwendig sein, wenn die Zuleitungen zur Kühleinheit mühselig mit der Lecktesteinrichtung und der Befüllmaschine verbunden werden müssen. Diese sensible Verbindung erfordert zuverlässige Komponenten, welche sehr schnell und ohne großen Aufwand einen leckagefreien Kraftschluss zwischen Kühleinheit und den entsprechenden Maschinen herstellen. Für diesen Vorgang haben sich die Schnellverschlusskupplungen eines bekannten japanischen Herstellers bestens bewährt. Unter der Bezeichnung PCV und SP-V sind diese Kupplungen in vielen Produktionsvorgängen zu finden.

Der Schließvorgang an das Rohr der Kühleinheit wird mit einem Handgriff (Herunterdrücken des Hebels) durchgeführt, der Anschlss an die Lecktesteinrichtung und die Befüllmaschine wird mit hochvakuumfesten Kupplungen erreicht.

Die Bandbreite der Rohrkupplungen reicht von Rohrdurchmessern mit 4mm AD bis zu Rohren mit 15,88mm AD. Unterschiedliche Dichtungsmaterialien stehen zur Verfügung, um den diversen Einsatzbedingungen Rechnung zu tragen.

Die Kupplungen werden aus Messing oder aus Edelstahl gefertigt.

Publikation:
2007
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.